Sie sind hier:   Startseite  > Aktuelles > Archiv 2017


Frühjahrsversammlung der Bäcker-Innung Meppen


Positive Ertragsentwicklung

Brotaktion Luther-Kruste zu Gunsten des Freiwilligenzentrums


Für die diesjährige Innungsversammlung der Bäcker-Innung Meppen konnte Obermeister Günther Hoyng den auf Bäckereien spezialisierten Betriebsberater Enno Schürmann aus Oldenburg begrüßen. Schürmann ging in seinen Ausführungen auf den aktuellen Betriebsvergleich für das Bäcker- und Konditorenhandwerk für Norddeutschland ein. In der Branche konnte in 2016 ein Umsatzwachstum von 4 % über alle Größenklassen erzielt werden und auch die Ertragskennzahlen sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich besser ausgefallen.


In seinem Bericht ging Hoyng auch auf das Jahresprogramm ein. Im Rahmen der Nachwuchswerbung beteiligt sich die Innung an der Berufsinformationsbörse am 20.09.2017 in den BBS Meppen. Neben einem Info-Stand werden Ausbildungsbäcker das Bäckerhandwerk vorführen und die Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk werden auch in diesem Jahr wieder ihre Prüfungsleitungen präsentieren.


Im weiteren Verlauf der Versammlung stellte der Vorstand auch die diesjährige Brotaktion vor. Das Aktionsbrot wird in Anlehnung an das Reformationsjubiläum mit dem Namen Luther-Kruste umworben. Der Erlös aus der Aktion ist für das Freiwilligenzentrum Meppen des Paritätischen Wohlfahrtverbandes vorgesehen. Als Vertreter des Zentrums stellte Christian Hüser die Aktivitäten vor. Dabei machte Hüser deutlich, dass es nicht nur darum ginge Ehrenamtliche für die bestehenden Aufgaben und Projekte zu gewinnen, sondern auch darum, durch angebotene Fähigkeiten und Talente neue Ideen für Projekte zu gewinnen.


Das Aktionsbrot wird im September in den Filialen der Innungsbäcker verkauft. Weiterhin gibt es am 13.08.2017 einen Sonderverkauf im Zusammenhang mit der Lutheraufführung auf der Waldbühne Ahmsen. Ein weiterer Sonderverkauf ist im Rahmen des Meppener Wochenmarktes vorgesehen.