Sie sind hier:   Startseite  > Aktuelles > Archiv 2017

Kfz-Innung Lingen besichtigt ev1.tv

Zum Auftakt der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Kfz-Innung Lingen, zu der Obermeister Torsten Timmer (Lingen) erneut zahlreiche Innungskolleginnen und –kollegen aus dem Altkreis Lingen begrüßen durfte, stand eine Besichtigung des lokalen Fernsehsenders ev1.tv auf dem Programm.

Der für die Vermarktung bei ev1.tv zuständige Mitarbeiter Frank Wenning präsentierte den interessierten Tagungsteilnehmern die technische Ausstattung sowie die Redaktionsräume des privatwirtschaftlich geführten Regionalsenders. Wenning wies auf das umfangreiche Leistungsangebot der Fernsehmacher hin, die neben dem täglichen Nachrichtengeschäft auch Auftragsproduktionen anbieten. Vom Produktfilm über Dokumentationen und Firmenportraits bis hin zu Kinospots stehe hier ein 15-köpfiges professionelles Team den Kunden für individuelle Wünsche zur Verfügung, so Wenning. Die Sitzungsteilnehmer zeigten sich beeindruckt von dem Serviceangebot der regionalen Sendeplattform.


In seinem Jahresbericht ging Obermeister Torsten Timmer auf die umfangreichen Innungsaktivitäten und Fortbildungsangebote im Berichtszeitraum ein. Ein Veranstaltungshighlight war dabei erneut der öffentliche Lichttest in Darme, an dem im vergangenen Oktober knapp 200 Fahrzeuge teilnahmen. Aufgrund der aktuellen Baumaßnahme am bisherigen Aktionsstandort werde der diesjährige Lichttest erstmalig auf dem Kirmesgelände neben der Emslandarena stattfinden, und zwar am Freitag, 27.10.2017.


Für alle Mitglieder plant die Kfz-Innung nach den Sommerferien ein Fahrsicherheitstraining auf dem Gelände der ATP Automotive Testing Papenburg GmbH. Im September beteiligt sich die Innung erneut mit einem eigenen Informationsstand der Berufsinformationsbörse in den Berufsbildenden Schulen Lingen.


Die von Geschäftsführer Claus Böringschulte erläuterte Jahresrechnung 2016 sowie der ausgeglichene Haushaltsplan 2017 wurden einstimmig verabschiedet.