Sie sind hier:   Startseite  > Aktuelles > Archiv 2017

Technik aus Geeste für alle Welt

Im Rahmen der Herbstversammlung besuchten die Mitglieder der Metall-Innung Meppen nun die Firma Sandern in Geeste. Obermeister Wilhelm Schultalbers (Metall-Innung/Meppen) und Mitgeschäftsführer Jörg Sandern (SANDERN-Gruppe) konnten zahlreiche Innungsmitglieder begrüßen.


Anhand einer Unternehmenspräsentation wurde den Innungsmitgliedern die Historie des im Jahr 1950 als Schmiede und Schlosserei gegründeten Unternehmens und die rasante Entwicklung der verschiedenen Geschäftsfelder vorgestellt. Im Rahmen der Werksbesichtigung führte Geschäftsführer Jörg Sandern die Innungsmitglieder durch die Werkshallen der vier Sparten Maschinenbau, Schneid- u. Umformtechnik, Stahlbau und Edelstahl-Beiztechnik. Derzeit beschäftigt die Unternehmensgruppe ca. 160 Mitarbeiter. Auf das besondere Interesse der Betriebsinhaber stießen dabei die Abkantpressen, die eine Stahlabkantung bis 180 mm Stärke ermöglichen. „Unser Kundenkreis verteilt sich auf den gesamten Globus“, sagte Jörg Sandern. Die Unternehmensgruppe gehört nach eigenen Angaben zu den führenden Unternehmen in der Stahl verarbeitenden Branche in ganz Europa und betreibt eine erfolgreiche Nischenstrategie mit Komplettlösungen für die Kunden.

 

Im Anschluss an den 2 ½ stündigen Werksrundgang fand die Herbstversammlung in einer örtlichen Gastronomie in Geeste statt.