Sie sind hier:   Startseite  > Aktuelles > Mediathek

E-Mobilität bewegt die Kraftfahrzeug-Innung Meppen

Das für die Elektromobilität notwendige Ladenetz wachse kontinuierlich, so Diekmann. Allein die EWE unterhalte bundesweit rund 1.000 Ladesäulen. Auch die alternativen Ladekabel, Steckertypen und Wallboxen wurden während der Versammlung vorgestellt. Diekmann machte deutlich, dass für die Vorbereitung der privaten Ladevorgänge auch eine Überprüfung der Elektroinstallation im Haus erforderlich ist.

 

Geschäftsführer Harald Hüsers stellte den Ausbildungsbericht vor. Zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung Teil I und II wurden laut einer Pressemitteilung zwölf Kurzlehrgänge in Theorie und Praxis in Kooperation mit der Ausbildungswerkstatt des BTZ in Lingen durchgeführt. Das Lehrgangsprogramm der Innung wurde von nahezu allen Auszubildenden in den verschiedenen Lehrjahren zur Vorbereitung auf die Prüfung genutzt. Im laufenden Jahr stehen 29 Gesellenprüfungen Teil I sowie 32 Abschlussprüfungen an. Die Ausbildungsbilanz sei im Vergleich zu den Vorjahren stabil.


Neuer Obermeister

Auch Nachwahlen zum Vorstand standen auf der Tagesordnung. Dabei wählte die Versammlung Josef Steinkamp (Meppen) zum neuen Obermeister. Weiterhin wurden Daniel Wessels (Twist) und Michael Deymann (Haren) neu in den Vorstand gewählt. Daniel Wessels übernimmt das Amt des stellvertretenden Obermeisters.

 

Bei der Vorstellung des Jahresprogramms für 2019 wies der neu formierte Vorstand darauf hin, dass im Herbst wieder ein KFZ-Themenabend in Kooperation mit den Innungen Hannover und Osnabrück durchgeführt wird. Neben einem fachlichen Austausch wird durch die Innungen ein Themenkatalog vorbereitet, der aktuelle rechtliche und technische Entwicklungen aufgreift.