Sie sind hier:   Startseite  > Aktuelles > Mediathek

Ein bunter Strauß an Fachinformationen

Eine traditionelle Veranstaltung im Jahresplan der Kfz-Innung Meppen ist der Kfz-Themenabend. Der stellvertretende Obermeister der Innung, Daniel Wessels, konnte hierzu auch in diesem Jahr zahlreiche Kolleginnen und Kollegen im Haus des Handwerks in Meppen begrüßen. Das Referententeam der Kfz-Innungen Niedersachsen-Mitte und Osnabrück (IDK) unter Führung von Geschäftsführer Gerhard Michalak hatte erneut einen bunten Strauß an Fachinformationen zusammengestellt.

 

Zu Beginn der Veranstaltung informierte Gerhard Michalak über den aktuellen Stand der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) nach ISO 17020 für alle beigestellten Prüfungen. Rechtsanwältin Karen Buck (Hannover) stellte im Anschluss die wichtigsten Eckpunkte einer abmahnsicheren Homepage vor.

 

Die steuerliche Förderung der Elektromobilität beleuchtete Steuerberater Stephan Buntrock (Sylke). Neben der gesetzlichen Kaufprämie gebe es beim Einsatz von E-Mobilität im Mitarbeiterkreis eine Vielzahl steuerlicher Vorteile, so Buntrock. Anhand verschiedener Berechnungsbeispiele stellt der Referent den finanziellen Vorteil für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowohl im Kfz- wie auch im Zweiradbereich vor.

 

E-Mobilität stellt die Werkstätten vor neue Herausforderungen im Bereich der Arbeitssicherheit. Lothar Kopp und Matthias Klingenstein (Fachkräfte für Arbeitssicherheit der STD GmbH aus Hannover) gingen deshalb auf die Sicherheitsaspekte der Elektromobilität im allgemeinen Werkstattgeschäft ein und stellten Lösungsmöglichkeiten vor.