Sie sind hier:   Startseite  > Aktuelles > Mediathek
   

 

 

  

 

 

Erfolgreicher Abschluss der Lichttest-Aktion 2019

Seit 2009 führt das Team der Kfz-Innung Lingen zu Abschluss des Lichttestaktionsmonats Oktober einen öffentlichen Lichttest durch. Regelmäßig werden hier jeweils 150 bis 200 Fahrzeuge überprüft. Gemeinsam mit den Aktionspartnern, der Polizeiinspektion Emsland-Grafschaft Bentheim sowie der AOK Region Emsland-Grafschaft Bentheim, bot die Innung auch in diesem Jahr allen Fahrzeughaltern eine kostenfreie Überprüfung der Lichtanlage auf dem Kirmesparkplatz an der Lindenstraße an.


Bei dem kostenfreien öffentlichen Lichttest wurden bei knapp 190 Fahrzeugen die Lichtanlage überprüft. Hierbei wurde eine 28 Punkte umfassende Checkliste, bei der u. a. die Funktionen der Bremsleuchten, Blinker und des Rückfahrscheinwerfers überprüft wurden, abgearbeitet. Trotz Einzug moderner LED-Beleuchtung wurden bei zahlreichen Fahrzeugen erneut ein und mehrere Mängel festgestellt.


„Wir freuen uns über die stabil hohen Teilnehmerzahlen bei unserem öffentlichen Lichttest“, unterstrich Obermeister Torsten Timmer. Die Lichttestaktion habe, und dies würden insbesondere die aufgetretenen Mängel belegen, nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Der öffentliche Lichttest der Innung wurde auch in diesem Jahr unterstützt durch den Bauhof der Stadt Lingen sowie die Emslandhallen. Timmer dankte allen Akteuren und schloss hier auch seine Vorstandskollegen sowie die Betriebe mit ein, die Auszubildende für die Aktion freigestellt hatten.


Im Rahmen des öffentlichen Lichttests wurden unter allen Teilnehmern sechs Werkstattgutscheine im Wert von jeweils 50,00 € verlost. Diese gehen an:

 

  • Claudia Casas de Cloppenburg
  • Hans Kalmer
  • Doris Köbbe
  • Hans Schwede
  • Johannes Töben
  • Johanna Vollbrecht

(alle aus Lingen)