Sie sind hier:   Startseite  > Aktuelles > Mediathek

Sonderaktion WELLENBRECHER wird verlängert

Die Sonderaktion „Wellenbrecher“ der Bäckerinnung Emsland Mitte-Süd zu Gunsten der in den aktuellen Katastrophengebieten betroffenen Bäckerbetriebe wird um mindestens eine Woche verlängert.

 

Die Bäckerinnung unterstützt mit der Sonderaktion die aktuelle Spendenaktion des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV) die dieser gemeinsam mit den Bäckerinnungsverbänden Rheinland, Südwest und Westfalen-Lippe ins Leben gerufen hat unterstützt.
„Die Resonanz der ersten Woche ist sehr gut“, so Obermeister Heinrich van Lengerich. „Wir haben deshalb beschlossen, das „Wellenbrecher“-Brot mindestens bis zum 7.8.2021 anzubieten.“ Bei entsprechender Nachfrage sei eine weitere Verlängerung möglich.


Beim 500-Gramm schweren „Wellenbrecherbrot“ handelt es sich um ein Mehrkornbrot mit einer Extraportion Hafer. Das Brot kostet 3,20 Euro, wovon 0,50 Euro direkt an die Spendenaktion des ZV weitergeleitet werden. Unter dem Motto „Bäcker helfen Bäckern“ soll den Innungsbetrieben, die durch die Flut besonders betroffen sind, schnelle und unbürokratische Hilfe geben werden.

 

Folgende Innungsbäcker beteiligen sich an der Sonderaktion:

  • Bauer (Beesten)
  • Fehren (Lingen-Baccum)
  • Herbers (Lünne)
  • Köbbe (Lingen-Brögbern)
  • Korte ( Emsbüren)
  • Lohner Landbäcker (Wietmarschen-Lohne)
  • Lüttel (Lingen-Clusorth)
  • Puls (Salzbergen)
  • Johannes Sabel (Gersten)
  • Peter Sabel (Emsbüren)
  • Schäfers Brotstuben (Lingen)
  • Wintering (Lingen-Biene).