Sie sind hier:   Startseite  > Aktuelles > Mediathek

Viele Jobmöglichkeiten im Elektro-Handwerk

„Deine Stadt braucht Dich“, diesen Aufruf erhalten Kinobesucher in den nächsten Wochen im Kino Germania Lichtspiele in Meppen. Die Innung für Elektro- und Informationstechnik Meppen startet mit der Schaltung des Kinospots in das neue Ausbildungsjahr 2021.


Im Oktober und Dezember werden im besucherstärksten Saal des Meppener Kinos vor den Hauptfilmen ein Clip aus der Imagekampagne E.ZUBIS.de des Elektro-Handwerks präsentiert. „Nachdem im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie die Kinosäle geschlossen waren, möchten wir mit dieser Aktion in diesem Jahr wieder auf die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten des Elektro-Handwerks aufmerksam machen und potentielle Fachkräfte für unser Handwerk gewinnen“, so Hans Overkamp, Obermeister der Innung für Elektro- und Informationstechnik Meppen. Die in dem Clip beworbene Internetplattform E.ZUBIS.de sei ein zentrales Informationsportal, auf dem Schüler alles Wissenswerte über das Elektro-Handwerk erfahren, führt Thomas Westendorf (stellv. Obermeister) weiter aus.


Neben Tipps für die Bewerbung finde man hier auch Informationen über die Karrieremöglichkeiten wie z.B. die Meisterausbildung. Über einen Postleitzahlenfilter kann online direkt Kontakt zu einem Ausbildungsbetrieb in der Nähe hergestellt werden.
Über 80 Auszubildende absolvieren aktuell im Altkreis Meppen eine Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik. Im Vergleich zu den Vorjahren ist damit ein stabiles Ausbildungsniveau zu verzeichnen. Zum 01.08.2021 wurden 20 Berufsausbildungsverträge in die Lehrlingsrolle eingetragen.